Stadtrat beschließt Moratorium

Am 27. September 2017 hat der Stadtrat ein Moratorium beschlossen. So werden die vier direkt beteiligten Kommunen - die Städte Fürstenfeldbruck und Olching und die Gemeinden Emmering und Maisach – mit Begleitung von Landrat Thomas Karmasin versuchen, ein gemeinsames Entwicklungs-Konzept zu erarbeiten. Bis zum 31. Juli 2018 sollen alle städtebaulichen Einzel-Planungen ruhen. Sollte nach Ablauf der Frist kein tragfähiger Entwurf vorliegen, kann jede Kommune die eigene Planung wieder aufnehmen.