Viscardi Schüler planen einen nachhaltigen Stadtteil

Im Rahmen des P-Seminars Stadtgeografie hatten die Schüler der elften Klasse des Viscardi Gymnasium kein besonderes Thema vorgegeben und sich selbst für die Neubebauung des Fliegerhorsts entschieden. Folgende Zielsetzung wurde formuliert:
„Ziel ist die Entwicklung eines nachhaltigen ( attraktiven ) Selbstversorgerstadtteils auf dem Gebiet des Fliegerhorsts Fürstenfeldbruck unter Berücksichtigung sozialer, ökonomischer und ökologischer Faktoren.“
Ein P-Seminar (Projekt-Seminar zur Studien- und Berufsorientierung) ist Teil der gymnasialen Oberstufe in Bayern. Es soll die Schüler bei ihrer Studien- und Berufswahl unterstützen. Die Schüler arbeiteten ein Jahr lang in zwei Gruppen an diesem Projekt mit, das gemeinsam mit außerschulischen Partnern umgesetzt wurde.

Viscardi Gymnasium P-Seminar PräsentationViscardi Schülerin präsentiert P-Seminar Ergebnisbeitrag-pseminar_praesentation032. Bürgermeister Raff bei seiner Rede vor den Schülern des P-Seminars Viscard Gymnasium FFB
Das jeweilige Konzept und die in den Bereichen Methodenkompetenz, Sozialkompetenz, Selbstkompetenz und Fachkompetenz gesammelten Erfahrungen, präsentierten die Schüler vor Eltern, Lehrern und Vertretern der Stadt.